Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen

Termine

Zukunft braucht Erinnerung - 70 Jahre Deutscher Frauenring & 150 Jahre Frauenbewegung in Darmstadt

Wann 05.02.2017
von 11:00 bis 13:00
Wo Literaturhaus (Kennedy-Haus), Kasinostr. 3
Teilnehmer Gemeinsame Veranstaltung mit dem
Deutschen Frauenring Ortsverband Darmstadt e.V.
Eintritt frei.
Termin übernehmen vCal
iCal

LuiseBuechner.jpg

 

2017 ist für die Darmstädter Frauenbewegung ein wichtiges Jahr:
Vor 150 Jahren gründeten Luise Büchner und andere Darmstädter Frauen die Alice-Frauenvereine in Darmstadt, die teilweise bis zur Auflösung durch die Nazis existierten. An diese bedeutsamen Gründungen wollen wir nächstes Jahr mit mehreren Veranstaltungen und Aktionen erinnern.
Auftakt zum Jubiläumjahr ist ein gemeinsamer Neujahrsempfang mit dem Darmstädter Frauenring, der 2017 seine Gründung vor 70 Jahren feiert.

Wenn es Rosen sind, werden sie blühen - Buchpräsentation

Wann 19.02.2017
von 16:00 bis 18:00
Wo Literaturhaus (Kennedy-Haus), Kasinostr. 3
Teilnehmer Eintritt: 6 Euro
für Mitglieder der Luise Büchner-Gesellschaft frei
Termin übernehmen vCal
iCal

 

An Georg Büchners 180. Todestag erscheint Kasimir Edschmids Büchner-Roman als erster Titel der Edition Büchnerland. Die Herausgeber – Peter Brunner, Heiner Dieckmann und Christian Suhr – präsentieren das Buch und erläutern die Entscheidung zur Neuherausgabe.

Christian Suhrs BüchnerBühne begleitet mit Szenen aus dem gleichnamigen Theaterstück.

Geschlechterkampf - Besuch der Ausstellung im Städel Museum

Internationaler Frauentag
Wann 08.03.2017
von 16:00 bis 20:00
Wo Frankfurt/M.
Name
Teilnehmer Eintritt 12 Euro
Diese Veranstaltung ist nur für Mitglieder.
Anmeldung: info@luise-buechner-gesellschaft.de
Termin übernehmen vCal
iCal

 

Geschlechterkampf -
von Franz von Stuck bis
Frida Kahlo

In einer umfassenden Sonderausstellung widmet sich das Städel Museum einem zeitlosen Thema: der spannungsgeladenen Beziehung zwischen Mann und Frau und deren Darstellung in der Kunst. „Geschlechterkampf. Franz von Stuck bis Frida Kahlo“ beleuchtet die künstlerische Auseinandersetzung mit Geschlechterrollen und -beziehungen von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges.

Die Kosten der Führung übernimmt die Luise Büchner-Gesellschaft.

So finden Sie uns:

Standort

Kontakt

Luise-Büchner-Bibliothek
Literaturhaus
Kasinostraße 3
64293 Darmstadt

Tel 0 61 51 - 59 97 88
Fax
0 61 50 - 18 96 09

E-Mail: LuiseBuechner@aol.com
www.luise-buechner-bibliothek.de

Öffnungszeiten
Montags und donnerstags
16 bis 18 Uhr.
Während der hessischen Schulferien ist die Bibliothek geschlossen.